Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
Datum : Samstag, 4. Mai 2019
5
Datum : Sonntag, 5. Mai 2019
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Datum : Freitag, 24. Mai 2019
25
Datum : Samstag, 25. Mai 2019
26
27
28
29
30
31

 

Aus nach „Kuppe voll“ für Waldschmidt/Nitsche in Hammelburg

HAMMELBURG (sfä) Unter nassen Bedingungen verlief die 7. ADAC TOYO TIRES Rallye Fränkisches Weinland in und um Hammelburg. Beim vierten von neun Läufen zum Mittelhessencup Rallye waren auch Kai Waldschmidt/Jannik Nitsche aus Wettenberg im BMW 318is am Start zu den sechs Wertungsprüfungen (WP) mit 35 Bestzeitkilometer. Mit Regenreifen gestartet, lief es für das Duo vom AMC Gießen nach WP 1 mit Platz zwei in der Klasse N8 und Gesamtrang 40 unter 75 Teams recht gut. Doch im Fußraum wurde es nass und als Ursache ein defekter Heizungskühler fest gestellt. „Wir beschlossen aber weiter zu fahren, solange es die Motortemperatur zuließ“ meinte Waldschmidt. Die folgende WP lief ohne Probleme, als es in WP 3 in einen Rundkurs ging. Nach dem Sprung über eine Welle mit dem Vermerk „Kuppe voll“ im Aufschrieb aus der morgendlichen Besichtigungsrunde, zwang eine defekte Ölwanne zum vorzeitigen Aus. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir so viel Geschwindigkeit haben, das man abhebt“, staunte Waldschmidt über die unsanfte Landung mit Folgen. Der Gesamtsieg ging nach 21:44,3 Minuten an Bernd und Jan Michel aus Schwarzenbach am Wald vom AMSC Hammelburg im Subaru Impreza STI.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen