Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
Datum : Donnerstag, 3. Juni 2021
4
Datum : Freitag, 4. Juni 2021
5
Datum : Samstag, 5. Juni 2021
6
Datum : Sonntag, 6. Juni 2021
7
8
9
10
11
Datum : Freitag, 11. Juni 2021
12
Datum : Samstag, 12. Juni 2021
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

 

Like

 

Nach langer Zwangspause - Saisonstart am 11. Juni?

Corona hat den Rallyefahrern und Rallyefans auch den Mai verhagelt. Doch in zwei Wochen wird die Saison voraussichtlich starten – mit dem DRM-Lauf am Stemweder Berg und mit der Hunsrück-Junior-Rallye.

Sinkende Inzidenz-Werte lassen zwar Hoffnungen zu, doch die Umsetzung der Behörden geht nicht von heute auf morgen. So mussten beide Rallyes, die am 29. Mai stattfinden sollten, zum zweiten Mal verschoben werden. Die Birkenfelder Löwen-Rallye rutscht nun auf den 26. Juni, die Nordhäuser Roland-Rallye auf den 24. Juli.

Deutschlands Rallyesaison 2021 wird – wenn vor Ort nicht noch ein Hotspot auftaucht – am Freitag, den 11. Juni, um 17.30 Uhr in Lübbecke beginnen. Die ADAC-Rallye Stemweder Berg zählt zur Deutschen Rallye-Meisterschaft und zum ADAC Opel e-Rallye-Cup. 90 Nennungen liegen kurz vor dem Nennschluss auf dem Tisch, darunter 14 Rally2-Boliden. Ein Wermutstropfen bleibt jedoch: Zuschauer sind nicht zugelassen.

Am gleichen Wochenende startet auch der DMSB Rallye Cup mit der 23. Hunsrück-Junior-Rallye. Der Start der 120 Fahrzeuge erfolgt zur Mittagszeit in Veitsrodt bei Idar-Oberstein, doch auch hier sind keine Zuschauer erwünscht.

Da nach der Stormarn- und der Hombachtal-Rallye auch die Osterburg-Rallye in Ostthüringen abgesagt werden musste (der Veranstalter MC Weida sucht allerdings nach einem Ersatztermin), wird am dritten Juni-Wochenende keine Rallye stattfinden. Am letzten Juni-Wochenende stehen die zweimal verschobene Löwen-Rallye in Birkenfeld und die Rosenhof-Rallye in Ostholstein auf der Terminliste.

Auch im Juli herrscht zurzeit noch keine verlässliche Terminsicherheit. Die ADMV-Wedemark-Rallye wird von 10. Juli auf den 9. Oktober verschoben, weil die Einsatzbereitschaft der Rettungskräfte im Juli nicht garantiert werden kann. Somit erlebt die 50. ADAC-Roland-Rallye in Nordhausen am 24. Juli den Auftakt für die ADMV-Meisterschaften und für den Schotter-Cup.

Lockerer – oder sorgloser – geht man in anderen Ländern mit der Corona-Bedrohung um. Das nutzen auch deutsche Rallyefahrer: Bei der Rallye Velenje in Slowenien sind an diesem Wochenende nicht weniger als 21 deutsche Teams am Start.

Quelle: https://www.rallye-magazin.de/nat/artikel/saisonstart-am-11-juni-46613/