Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

 

Like

 

DRM künftig ohne Sachsen-Rallye

Die Planungen für die Deutsche Rallye Meisterschaft 2022 sind abgeschlossen. Im Kalender stehen sieben Läufe, nicht mehr dabei ist die Sachsen-Rallye rund um Zwickau.

Enttäuschung beim AvD. Die Sachsen-Rallye wird im nächsten Jahr nicht mehr Teil der DRM sein. Sie musste Platz machen für die neue Rallye Mittelrhein (01.-02. Juli), die 2022 zum ersten Mal überhaupt stattfindet.

„Die Situation erinnert mich ein wenig an 2006, als wir plötzlich auch nicht mehr zur DRM gehörten“, meinte Rallye-Chef Michael Görlich. Damals führte die Entscheidung zur Gründung der Deutschen Rallye Serie (DRS), doch aktuell fehlen für solch einen Schritt weitere größere Veranstaltungen, die ebenfalls nicht zur DRM gehören.

Saisonstart ist bei der Rallye Erzgebirge rund um Stollberg, die nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder Gastgeber für die deutsche Rallye-Elite ist. Die 3-Städte-Rallye ist Mitte Oktober Schauplatz des Finales, für den Klassiker im Südosten Bayerns sind Wertungsprüfungen in Deutschland, Österreich und Tschechien geplant.

Trotz der Kritik der Fahrer ist die Saison auf sieben Läufe angewachsen, gewertet werden maximal sechs Ergebnisse. 

DRM-Kalender 2022
22.-23.04. Rallye Erzgebirge, Stollberg
06.-07.05. Actronics Rallye Sulingen, Sulingen
11.-12.06. Rallye Stemweder Berg, Lübbecke
01.-02.07. Rallye Mittelrhein, Wittlich
19.-20.08. Saarland-Pfalz Rallye, St. Wendel
30.-01.10. Cimbern Rallye, Süderbrarup
14.-15.10 3-Städte-Rallye, Niederbayern

Quelle: https://www.rallye-magazin.de/drm/artikel/drm-kuenftig-ohne-sachsen-rallye-47605/