Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Datum : Samstag, 9. März 2019
10
Datum : Sonntag, 10. März 2019
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

 

Vorläufige Veranstaltungstermine des Main-Kinzig-Slalom-Pokal 2019

(Termine können sich noch ändern)

 

28.04.2019   Fuldaer AC (Doppelveranstaltung, Vornennung)

12.05.2019   ASC Melsungen (Doppelveranstaltung, Ermäßigung bei Vornennung)

19.05.2019   AMC Grünberg (Doppelveranstaltung, Ermäßigung bei Vornennung)

25.05.2019   MSC Emstal (DMSB Salalom)

23.06.2019   AMC Gießen (Ermäßigung bei Vornennung)

23.06.2019   MSC Langgöns (Ermäßigung bei Vornennung) 

28.07.2019   Scuderia Offenbach  (Vornennung)

10.08.2019   MSC Mainz-Finthen (Vornennung)

01.09.2019   MSF Zotzenbach (Bergslalom, Vornennung)

08.09.2019   KMC Kassel (Doppelveranstaltung, Ermäßigung bei Vornennung)

15.09.2019   MSC Stockstadt (Vornennung)

22.09.2019   AMC Marktheidenfeld (Vornennung)

06.10.2019   MSC Mühlheim / MSC Walldürn (Vornennung)

 

www.mainkinzigslalom.com

 

Premiere für Florian Bodin am Nürburgring, Florian Wolf startet im Leutheuser- BMW M4

HEUCHELHEIM (sfä) In der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) wird auch in der am kommenden Samstag startenden Saison mittelhessisch gesprochen. Dafür sorgt zunächst Florian Bodin, der im KTM X- Bow seine Premiere bei der 65. Westfalenfahrt auf der Kombination Grand- Prix Strecke und Nordschleife mit einer Rundenlänge von rund 25 Kilometer hat. Dabei kam sein Fahrerplatz bei Teichmann Racing aus Adenau nur wenige Stunden vor den Test- und Einstellfahrten am letzten Samstag zustande. Nach einigen Testrunden auf dem KTM- Renner im italienischen Ascari gewann der Heuchelheimer am Freitagabend am Simulator als „Superracer 2019“ seinen Platz bei Teichmann, der auch vom Unternehmen Upgrade unterstützt wird. Für Bodin heißt es also im kommenden Freitagstraining zur Westfalenfahrt, erste Erfahrungen im KTM auf der Nordschleife zu sammeln. Dort startet der 25- Jährige allerdings in der sogenannten „B- Variante“, weil er noch seine offizielle Nordschleifenzulassung absolvieren muss. „Eine gute Vorbereitung auf den KTM X- Bow- Cup, der ab dem dritten VLN- Lauf am 27. April beginnt“. Nach seinen Slalom- und Rundstreckenerfolgen steht mit der Nordschleife des Nürburgrings nun die ultimative Herausforderung für ihn an. Eine Erfahrung, die Florian Wolf bereits kennt. Auch der Lindener sammelte in jüngster Zeit Erfahrungen im KTM X Bow Cup. Ab dem zweiten am 13. April wird Wolf in BMW M4 von Leutheuser Racing ins Geschehen eingreifen. Weitere Infos unter www.vln.de

Mittelhessen-Cup Rallye 2019

09.03. 9. ADAC Werra Meißner Rallye 70 + Retro

06.04. ADAC Westerwald-Rallye 35 (kein Retro)

04.05. 20. ADAC Rallye Race Gollert 70 + Retro

11.05. 7. ADAC Toyo Tires Rallye Fränkisches Weinland 35 + Retro

20.07. 13. Kumho Main Kinzig-Rallye 35 + Retro

07.09. 3. ADAC Rallye Days Hessen 70 + Retro

21.9. 8. ADAC Reifen Ritter Rallye Hinterland

05.10. 23. ADAC Rallye Bad Emstal 35 + Retro

16.11. 1. rthb Rallye 70 "Hessisches Bergland" + Retro

Mittelhessn Cup Slalom 2019

WL 1: 12.05.2019 ASC Melsungen e.V. im ADAC

WL 2: 12.05.2019 ASC Melsungen e.V. im ADAC

WL 3: 19.05.2019 AMC Grünberg e.V. im ADAC

WL 4: 19.05.2019 AMC Grünberg e.V. im ADAC

WL 5: 25.05.2019 MSC Emstal e.V. im ADAC

WL 6: 23.06.2019 AMC Gießen e.V. im ADAC

WL 7: 23.06.2019 MSC Langgöns e.V. im ADAC

WL 8: 08.09.2019 KMC Kassel e.V. im ADAC

WL 9: 08.09.2019 KMC Kassel e.V. im ADAC

WL 10: 15.09.2019 MSC Stockstadt e.V. im ADAC

WL 11: 15.09.2019 MSC Stockstadt e.V. im ADAC

Feingefühl und Fahrspaß am Schottenring

SCHOTTEN (sfä) Eine Woche nach der traditionellen und bundesweiten Suche nach Ostereiern beschränkt sich eine etwas andere Suche auf ein relativ übersichtliches Gebiet. In und um den Schottener Ortsteil Rudingshain geht es vom 26. bis 28. April um die Ideallinie und damit die Bestzeiten beim Auftakt zum Automobil Bergcup, dem KW- Bergcup und dem NSU Bergpokal im KW Berg- Cup. Die bis zu 900 PS starken Boliden röhren am letzten April- Wochenende ab Freitagmittag zu ersten Testfahrten auf der rund drei Kilometer langen Strecke von Rudingshain über die Poppenstruth Richtung Götzen. Der Samstag ist den Trainingsläufen vorbehalten. Mit Fahrspaß und Feingefühl kämpfen die Fahrer am Rennsonntag ab 9 Uhr in vier Wertungsläufen um vordere Plätze in der Gesamtwertung und den Klassen. Seit 2016 konnte immer ein Porsche- Fahrer aus Österreich den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Ob die Siegesserie beim veranstaltenden MSC Rund um Schotten reißt oder anhält, wird am Abend des 28. April feststehen. Weitere Infos unter www.schottenring.de

Deutsche Slalom-Meisterschaft 2019

06.04.2019 Lindener MAC, GP Oschersleben

06.04.2019 Lindener MAC, GP Oschersleben

27.04.2019 KC Eggenfelden,  Flugplatz Eggenfelden

28.04.2019 MSG Hutthurm,  Flugplatz Eggenfelden

04.05.2019 AMC Velmede, Flugplatz Schüren

05.05.2019 AMC Velmede, Flugplatz Schüren

08.06.2019 MSC Hanseat, Flugplatz Hungriger Wolf

09.06.2019 MSF Idstedt, Flugplatz Eggebek

10.06.2019 AC Nordfriesland, Flugplatz Eggebek

15.06.2019 PSV Berlin, Driving Center

16.06.2019 MSC Groß Dölln, Driving Center

17.08.2019 Bitburg (EMSC), Flugplatz Bitburg

18.08.2019 Bitburg (EMSC), Flugplatz Bitburg

 

(Stand: 05.02.2019, Änderungen/Ergänzungen vorbehalten)

Quelle: DMSB

Deutsche Rallye-Meisterschaft 2019

08.- 09.03.2019 ADAC Saarland-Pfalz Rallye, St. Wendel

24.- 25.05.2019 AvD-Sachsen-Rallye, Zwickau

14.- 15.06.2019 ADAC Rallye Stemweder Berg, Lübbecke

26.- 27.07.2019 ADAC Rallye Wartburg, Eisenach

09.- 10.08.2019 ADAC Rallye "Rund um die Sulinger Bärenklaue", Sulingen

27.- 28.09.2019 ADMV Rallye Erzgebirge, Stollberg

18.- 19.10.2019 ADAC 3-Städte-Rallye, Freyung

 

(Stand: 30.01.2019, Änderungen/Ergänzungen vorbehalten) 

Quelle: DMSB

 

ADAC setzt Rallye Cup ohne Opel fort

Gute Nachrichten für den Nachwuchs. Trotz des Ausstiegs von Opel wird der ADAC den Rallye Cup fortsetzen. 

Die Nachwuchsserie tritt die Nachfolge des ADAC Opel Rallye Cup an und wird mit baugleichen Opel Adam ausgetragen. Der ADAC Rallye Cup startet im kommenden Jahr bei allen sieben Veranstaltungen der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM), Saisonstart ist am 8. und 9. März 2019 bei der Saarland-Pfalz Rallye. 

Der ADAC Rallye Cup ist mit einem Preisgeldtopf von insgesamt rund 100.000 Euro in Geld- und Sachpreisen dotiert. Am Ende der Saison wird bei einem Sichtungslehrgang ein Förderpilot für die Saison 2020 ermittelt, dieser erhält einen Opel Adam R2 mitsamt einem umfangreichen Ersatzteilpaket.

 

Kalender 2019

08.-09.03. Saarland-Pfalz Rallye, St. Wendel
24.-25.05. Sachsen-Rallye, Zwickau
14.-15.06. Rallye Stemweder Berg, Lübbecke
26.-27.07. Rallye Wartburg, Eisenach
08.-10.08. Rallye "Rund um die Sulinger Bärenklaue", Sulingen
04.-05.10. Rallye Erzgebirge, Stollberg
18.-19.10. 3-Städte-Rallye, Freyung

 

Quelle:

https://www.rallye-magazin.de/drm/artikel/d/2018/12/17/adac-setzt-rallye-cup-ohne-opel-fort/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen